E-Motocross

Worum gehts bei dem Projekt?

Ich baue eine Motocross Maschine auf einen elektrischen Antrieb um.

Wozu das Ganze?

Vebrennungsmotoren in Motocross Maschinen sind sehr wartungsintensiv. Nach wenigen Betriebsstunden müssen Öl, Kolben, etc. getauscht werden. Das heißt, es müssen für wenige Stunden Fahren, viele Stunden am Motorrad geschraubt und wieder Geld für Material in die Hand genommen werden. Weitere Nachteile der Verbrennungsmotoren sind Schmutz, Lärm, Gestank,…

Ablauf

Ich habe mir eine gebrauchte Yamaha YZ-450F gekauft. Dann habe ich alle Teile entfernt, für die ich keine Verwendung mehr habe. Jetzt müssen die Komponenten des Elektro-Antriebes eingebaut werden…

e-motocross

Eckdaten des E-Motocross Bikes

Motor

  • 5kW   Dauerleistung
  • 9kW   Spitzenleistung
  • 28Nm Max. Drehmoment

Akku

  • 72V 30Ah Kapazität
  • Vmax 110km/h

  zur Übersicht

Clemens Richter

Clemens Richter

+43 677 614 112 89
clemens@etrichter.at


Loxone Silver Partner